Was ist Factorial HR? – Einblick in die Software

von | Was ist eigentlich...

Was ist Factorial HR
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Lass mich erklären, was Factorial HR genau ist. Es gibt viele verschiedene HR-Softwareprogramme und Factorial HR ist nur eines davon. In diesem Artikel möchte ich dir Factorial HR vorstellen. Ich werde speziell auf die Frage “Was ist Factorial HR?” eingehen und genau zeigen, für welche Art und Form von Unternehmen diese HR-Software interessant ist. Wirf auch einen Blick auf meinen HR Software Vergleich, der dir einen guten Überblick über die wichtigsten Anbieter gibt.

Dein Feedback ist wertvoll!
Was kann ich besser machen? Hinterlasse gerne unten einen Kommentar und teile mit mir, was dir an diesem Artikel gefallen hat oder welche Informationen du noch vermisst hast. Ich möchte stets hilfreiche und informative Blogartikel schreiben und werde deinen Input nutzen, um meine Beiträge so schnell wie möglich anzupassen. Vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

HR-Software Vergleich - Bewerbermanagement Software Vergleich

Was ist Factorial HR?

Factorial HR ist eine cloudbasierte All-in-One HR-Software, die sämtliche Arbeitsprozesse im Personalwesen digitalisiert und vereinfacht. Sie richtet sich insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen und wurde 2016 von den Entrepreneuren Bernat, Pau und Jordi gegründet. Factorial HR bündelt alle wichtigen HR-Aufgaben wie Zeiterfassung, Lohnabrechnung, Bewerbermanagement, Urlaubs- und Abwesenheitsverwaltung in einer zentralen Plattform. Durch die benutzerfreundliche Oberfläche und Self-Service-Funktionen für Mitarbeiter können viele Aufgaben eigenständig erledigt werden, was den Personalabteilungen mehr Zeit für ihre Kernaufgaben verschafft. Die Software ist cloudbasiert und kann sowohl über Desktop als auch mobil genutzt werden.

Was kostet Factorial HR?

Factorial HR Preise

Factorial HR bietet verschiedene Preismodelle für seine cloudbasierte All-in-One HR-Software an:

Die Basisversion “Operations Hub” kostet im Business-Tarif 57,50€ monatlich bei jährlicher oder 67,50€ bei monatlicher Abrechnung. Darin enthalten sind grundlegende Funktionen für Personalverwaltung, Abwesenheitsmanagement, Entgeltabrechnungen und Zeiterfassung. Einzelne Mitarbeiter können für 5,75€ (Jahresabo) oder 6,75€ (Monatsabo) pro Monat hinzugebucht werden.

Der umfangreichste Tarif ist die “Factorial Suite” für 219-264€ monatlich im Jahresabo. Hier sind alle Funktionen wie Recruiting, Personalentwicklung, Mitarbeiterzufriedenheitstools und Schichtplanung enthalten. Die Kosten pro Mitarbeiter liegen zwischen 10-11,50€ monatlich.

Im Enterprise-Paket kostet die “Factorial Suite” zwischen 275,50€ (jährlich) und 412,25€ (monatlich). Darin sind bereits 10 Mitarbeiter inklusive, dafür gibt es zusätzliche Funktionen wie individuelle Genehmigungsprozesse, Workflows, Auswertungen und eine eigene API.

Es gibt auch ein Paket für kleine Unternehmen unter 15 Mitarbeitern. Hier kann Factorial HR schon für 99€ pro Monat genutzt werden.

Factorial HR bietet vier Tarife (Operations, People, Finance, Suite), jeweils in einer Businessund Enterprise-Version. Die Preise beginnen bei 57,50 € pro Monat für die Basissoftware und steigen je nach Funktionsumfang und Mitarbeiterzahl. Eine kostenlose 14-tägige Testphase ist ebenfalls möglich.

Geschichte von Factorial HR

Factorial HR wurde 2016 von den Unternehmern Bernat, Pau und Jordi in Barcelona gegründet. Das Unternehmen hat eine cloudbasierte All-in-One-HR-Software entwickelt, die alle Arbeitsprozesse im Personalwesen digitalisieren und vereinfachen soll.

Die Software von Factorial HR bündelt Funktionen wie Zeiterfassung, Lohnabrechnung, Bewerbermanagement, Urlaubs- und Abwesenheitsverwaltung in einer zentralen Plattform. Durch die benutzerfreundliche Oberfläche und Self-Service-Funktionen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können viele Aufgaben selbstständig erledigt werden, so dass die Personalabteilungen mehr Zeit für ihre Kernaufgaben haben.

Innerhalb weniger Jahre konnte Factorial HR eine beachtliche Nutzerbasis von mehr als 60.000 Kunden, vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, aufbauen. Die Software ist cloudbasiert und kann sowohl auf dem Desktop als auch mobil genutzt werden.

Obwohl Factorial HR eine relativ junge Software ist, hat sie sich bereits als führende HR-Komplettlösung für KMU in Europa etabliert. Das Unternehmen wächst kontinuierlich und entwickelt seine Plattform mit neuen Funktionen und Integrationen ständig weiter.

Funktionen von Factorial HR

Factorial HR ist eine cloudbasierte All-in-One-HR-Software mit einer Vielzahl von Funktionen für das gesamte Personalmanagement:

Die Software bietet umfangreiche Funktionen für die Zeiterfassung der Mitarbeiter. Arbeitszeiten können im Büro, zu Hause oder unterwegs per App erfasst werden. Das Abwesenheitsmanagement ermöglicht die Verwaltung von Urlaub, Krankheit und anderen Abwesenheiten gemäß den Unternehmensrichtlinien. Mit einer Schichtplanfunktion können Schichten und Ruhezeiten der Mitarbeiter geplant und gesetzliche Vorgaben eingehalten werden.

Für die Personalverwaltung steht ein digitales Dokumentenmanagement zum Verteilen, Hochladen und Verwalten von Mitarbeiterdokumenten zur Verfügung. Ein Mitarbeiterportal ermöglicht den Zugriff auf persönliche Daten, Dokumente und weitere Funktionen.

Das Talentmanagement umfasst Leistungsbeurteilungen, Kompetenzmanagement mit KI-Unterstützung sowie Bewerbermanagement mit Bewerberprofilen, Karriereseite und Videointerviews. Mitarbeiterzufriedenheitstools und Mitarbeiterempfehlungsprogramme sind ebenfalls integriert.

Für die Personalabrechnung sind Funktionen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung, die Reisekostenabrechnung sowie die Verwaltung von Boni und Zusatzleistungen enthalten. Finanzberichte und Budgetplanung runden den Bereich ab.

Übergreifend bietet Factorial HR Funktionen wie Reporting, Analysen, Workflows, Genehmigungsprozesse und eine offene API für Individualisierungen. Die Software ist cloudbasiert und kann sowohl auf dem Desktop als auch mobil genutzt werden.

Vor- und Nachteile von Factorial HR

Factorial HR als cloudbasierte All-in-One HR-Software bietet sowohl Vor- als auch Nachteile:

Vorteile

  • Umfassende Funktionen für das gesamte Personalmanagement in einer zentralen Plattform
  • Benutzerfreundliche Oberfläche und Self-Service für Mitarbeiter erleichtert viele Aufgaben
  • Zeitersparnis von ca. 30 Stunden pro Monat durch Digitalisierung
  • Mobil über App nutzbar für Mitarbeiter und Führungskräfte
  • Integriertes Bewerbermanagement mit Karriereseite und Video-Interviews
  • Leistungsbeurteilungen und KI-gestütztes Kompetenzmanagement
  • Umfassende Berichte und Analysen für datenbasierte Entscheidungen
  • Hohe Datenschutzkonformität (DSGVO, LGPD etc.)

Nachteile

  • Relativ hohe Kosten, vor allem für die umfangreiche Factorial Suite
  • Für kleinere Unternehmen eventuell zu viele unnötige Funktionen
  • Einige Beschwerden über fehlende Funktionen wie Urlaubsübertragung
  • Manche Funktionen wie Schichtplanung nur in höheren Tarifen enthalten
  • Keine Möglichkeit zur individuellen Anpassung von Dokumentenvorlagen

Factorial HR bietet eine leistungsstarke Lösung für das gesamte Personalmanagement, ist aber vor allem für größere KMU und den Mittelstand konzipiert. Kleinere Unternehmen müssen abwägen, ob sie den Funktionsumfang und die Kosten benötigen.

Abschlussgedanken

Factorial HR ist eine umfassende, cloudbasierte All-in-One-HR-Software, die sich besonders für kleine und mittelständische Unternehmen eignet. Mit Funktionen wie Zeiterfassung, Lohnabrechnung, Bewerbermanagement und Abwesenheitsverwaltung bietet Factorial HR eine benutzerfreundliche Lösung, die viele HR-Aufgaben digitalisiert und vereinfacht. Die verschiedenen Tarife ermöglichen eine flexible Anpassung an unterschiedliche Unternehmensgrößen und -bedürfnisse. Trotz der relativ hohen Kosten und einiger fehlender Funktionen bietet Factorial HR erhebliche Vorteile, insbesondere durch die Zeitersparnis und die mobile Nutzbarkeit. Ein Vergleich von Bewerbermanagement-Software zeigt, dass Factorial HR eine leistungsstarke Option für Unternehmen ist, die eine umfassende und integrierte HR-Lösung suchen.

Bücher für Deinen beruflichen Erfolg

Du möchtest dich gerne weiterbilden und deinen Marktwert als Arbeitnehmer steigern? Heutzutage muss man ein immer größeres Skill-Set mitbringen. Während einige Arbeitgeber Hard-Skills verlangen, die nur schwer zu erlernen sind, legen andere Unternehmen auf Soft-Skills großen Wert. Ich habe ein paar Bücher für dich herausgesucht, mit denen du deine Soft-Skills verbessern kannst und somit zum Employee of Choice wirst.

Der Chef, den ich nie vergessen werde

Buch: Der Chef, den ich nie vergessen werde

Wie Sie Loyalität und Respekt Ihrer Mitarbeiter gewinnen. Alexander Groth zeigt in seinem Buch, wie jede Führungskraft seine starken persönlichen Eigenschaften nach und nach entwickeln kann.

Soft Skills-Knigge

Buch: Soft Skills-Knigge 2100

Training der sozialen Kompetenz, Persönlichkeit und Charakter, Selbstmanagement und Lerntechniken, Wertschätzung und Respekt.

Die Gesetze der Gewinner: Erfolg und ein erfülltes Leben

Buch: Die Gesetze der Gewinner: Erfolg und ein erfülltes Leben

Der Autor Bodo Schäfer hat 30 leicht nachvollziehbare Strategien entwickelt und erprobt, die beruflichen und persönlichen Erfolg befördern. Jedes Gesetz wird ausführlich erklärt und enthält einen Praxisteil mit Aufgaben und Übungen, die der Leser gleich ausprobieren und umsetzen kann.

HR-Whitepaper, eBooks und Studien

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das erhältst du vom HRtalk Newsletter!

• Wertvolles Wissen aus erster Hand.

• Hochkarätige Artikel für deinen Erfolg.

• Regelmäßige Geschenke und Gutscheine.

• Teilnahme an spannenden Gewinnspielen.

• Teil einer dynamischen Community von HR-Experten sein.

Du hast dich erfolgreich eingetragen