Sollte ich meinen Lebenslauf auf TikTok veröffentlichen? – TikTok Resumes nutzen

Wenn Sie auf TikTok, der beliebten Social-Media-App mit snackable Video-Content, sind Sie vielleicht daran gewöhnt, es als Unterhaltung mit einer Prise Nachrichten und Informationen zu betrachten. Aber wie bei anderen Social-Media-Plattformen wie Facebook, LinkedIn und Twitter kann auch TikTok in Ihre Stellensuche eingebunden werden. Wenn Sie z. B. Hashtags wie #careertok und #jobsearch folgen, erhalten Sie einen endlosen Strom von TikToks, die Ratschläge und Tipps anbieten.

Um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, ob TikTok ein wertvolles Tool für Ihren Karriereweg ist, besprechen wir das Tool TikTok Resumes, die Vor- und Nachteile der Veröffentlichung Ihres Lebenslaufs in dem sozialen Netzwerk sowie Tipps für die Erstellung eines solchen.

TikTok Resumes (Lebensläufe)

Viele Nutzer scannen TikTok nicht nur passiv nach Ratschlägen, sondern nutzen die App auch als Bewerbungstool und zum Teilen von Video-Lebensläufen. Im Juli 2021 startete TikTok ein Pilotprogramm mit dem Namen TikTok Resumes, um diese Bemühungen zu fördern, luden bekannte Unternehmen TikTok-User ein, sich über die App für Einstiegspositionen zu bewerben.

Es gibt jedoch einige potenzielle Nachteile, wenn Sie Ihren Lebenslauf auf TikTok veröffentlichen – die Methode ist nicht für jeden geeignet. Wenn Sie zum Beispiel kein Nutzer der Plattform sind, lohnt es sich vielleicht nicht, ein Konto zu erstellen, nur um sich auf TikTok für Jobs zu bewerben.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile der Veröffentlichung Ihres Lebenslaufs auf TikTok sowie Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie die App für Ihre Jobsuche nutzen möchten.

Vor- und Nachteile des Postens eines Lebenslaufs auf TikTok

Hier ist, was du beachten solltest, bevor du deinen Lebenslauf auf TikTok veröffentlichst.

Vorteile von TikTok Resumes

  • Die Erstellung kann Spaß machen
  • Hebt Ihre Stärken besser hervor
  • Könnte relevant sein
  • Kann Aufmerksamkeit erregen

Nachteile von TikTok Resumes

  • Potenzielle Voreingenommenheit
  • Könnte zeitaufwendig sein
  • Der Platz ist begrenzt
  • Wird vielleicht nicht einmal gesehen
  • Nicht für jeden geeignet
  • Könnte viral gehen

Vorteile erklärt

  • Es kann Spaß machen, sie zu erstellen. Wenn Sie eine aktive TikTok-Präsenz haben und die Plattform gerne nutzen, kann es für Sie relativ einfach sein, einen TikTok zu erstellen, und es könnte sogar etwas sein, das Ihnen mehr Spaß macht als die übliche Routine beim Schreiben von Bewerbungsschreiben.
  • In TikTok-Resumes lassen sich Ihre Stärken vielleicht besser herausstellen. Videos bringen Ihre Persönlichkeit und Ihr Selbstvertrauen besser zur Geltung als ein normaler Lebenslauf.
  • Es könnte relevant sein. Wenn Sie in den sozialen Medien oder in Bereichen arbeiten wollen, die mit Öffentlichkeitsarbeit oder Marketing zu tun haben, kann ein TikTok-Lebenslauf eine Möglichkeit sein, Ihre Stärken bei Personalchefs zu präsentieren. Es könnte fast wie ein Vorstellungsgespräch oder ein Portfolio wirken. Viele moderne Jobs erfordern ein beträchtliches technisches Know-how und suchen nach Personen, die Videos bearbeiten, Audio zusammenschneiden und Dinge unterhaltsam gestalten können. Die Erstellung eines pixelgenauen TikTok zeigt Ihre kreative Kompetenz.
  • TikTok-Resumes können aufmerksamkeitsstark sein. Wenn Sie ein Lebenslaufvideo auf TikTok posten, hat es die Chance, viral zu gehen, geteilt zu werden und möglicherweise von Leuten aus der Branche gesehen zu werden, die Sie ansprechen. Außerdem können Sie mit Ihrem Wunschunternehmen in Verbindung treten, indem Sie Hashtags und relevante Tags verwenden.

Nachteile erklärt

  • Hüten Sie sich vor möglicher Voreingenommenheit. Wenn Sie einen Lebenslauf auf Papier weitergeben, sehen Arbeitgeber nicht, wie Sie aussehen. (Von seltenen Ausnahmen abgesehen, z. B. bei Bewerbungen für Model- oder Schauspieljobs, ist es nicht angebracht, Ihrem Lebenslauf Fotos beizufügen). Viele Arbeitgeber arbeiten aktiv daran, Vorurteile in Lebensläufen abzubauen, indem sie Einstellungsverfahren anwenden, bei denen Geschlecht, Namen oder sogar der Bildungshintergrund entfernt werden, um systembedingte Vorurteile abzubauen. Aber bei einem Video-Lebenslauf sehen die Arbeitgeber von Anfang an Ihr Aussehen. Dies kann zu bewussten oder unbewussten Vorurteilen seitens der Personalverantwortlichen führen – Ihr Aussehen könnte dann ein Faktor dafür sein, ob ein Arbeitgeber Sie anspricht oder nicht.
  • Es könnte zeitaufwändig sein. TikTok-Videos sind kurz, aber es kann eine Herausforderung sein, in dieser kurzen Zeit eine kohärente, für die Arbeit geeignete Botschaft zu vermitteln. Die Erstellung eines sekundenlangen Videos kann Stunden dauern.
  • Der Platz ist begrenzt. Bei normalen Lebensläufen auf Papier fällt es den Leuten manchmal schwer, ihre Erfahrungen zu kürzen. An einem bestimmten Punkt Ihrer Karriere kann ein einseitiger Lebenslauf unmöglich werden. Stellen Sie sich nun vor, Sie könnten Ihre Erfahrungen in nur wenigen Sekunden darstellen. Das kann schwierig sein, vor allem, wenn es sich um sehr detaillierte, wichtige Details handelt. Während TikTok Ihre Persönlichkeit präsentieren kann, ist es etwas schwieriger, die ernsteren Aspekte Ihres Portfolios oder Ihrer Erfahrung in einem so kurzen Clip darzustellen.
  • Arbeitgeber und Personalverantwortliche sehen es vielleicht gar nicht. Viele Leute könnten Ihren TikTok-Lebenslauf sehen. Aber werden es die richtigen Leute sein? Wenn Recruiter und Personalverantwortliche von Unternehmen keine Zeit mit der App verbringen, um neue Mitarbeiter einzustellen, können Sie vielleicht nicht ihre Aufmerksamkeit erregen. Und in manchen Branchen wird ein TikTok-Lebenslauf nicht als professioneller Schachzug angesehen – man denke nur an Jura, Medizin und Finanzen.
  • TikTok Resumes ist nicht für jeden geeignet. Ein Video-Lebenslauf ist vielleicht nicht die beste Lösung für Sie. Wenn Sie sich vor der Kamera nicht sicher fühlen, sollten Sie diese Methode nicht anwenden.
  • Sie könnten viral gehen. Das könnte ein Vorteil sein, wenn Sie damit die Aufmerksamkeit von Personalverantwortlichen in Unternehmen erregen, in denen Sie gerne arbeiten würden. Die Kehrseite der Medaille ist, dass Sie, wenn das Video viral verbreitet wird, möglicherweise negative Rückmeldungen erhalten.

Tipps zum Veröffentlichen Ihres Lebenslaufs auf TikTok

Wenn du deinen Lebenslauf auf TikTok veröffentlichst, solltest du die folgenden Tipps im Hinterkopf behalten.

Üben, bevor Sie posten

Erstellen Sie Ihren TikTok-Lebenslauf nicht, ohne vorher zu üben. Sie sollten Ihre Worte „kurz und bündig“ und „gut strukturiert“ formulieren und darauf achten, dass Sie Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen, aber dennoch professionell auftreten.

Es kann hilfreich sein, ein Skript zu erstellen. Während einige der besten TikToks spontan wirken, sollten TikTok-Lebensläufe geplant werden und merke dir, dass das Aufschreiben dessen, was man sagen will, bedeutet, dass man nichts Wichtiges vergisst.

Aber auch wenn Sie mit einem Skript arbeiten, sollten Sie sich bemühen, natürlich zu klingen und nicht steif und übermäßig einstudiert. Sprechen Sie nicht wie eine Person vor der Kamera. Kommunizieren Sie genau so, wie Sie es tun würden, wenn Sie Ihrem nächsten Chef gegenübersitzen.#

Nutzen Sie die Vorteile des Bildmaterials

Sprechen Sie nicht nur in die Kamera, sondern nutzen Sie alle visuellen Mittel, die Sie haben, um Ihre Bewerbung zu unterstützen. Fügen Sie Bilder von Ihren beruflichen Erfolgen (Auszeichnungen, Presseberichte, Fotos usw.) sowie visuelle Darstellungen ein, um das, was Sie sagen, zu untermauern.

Setzen Sie sich in Szene

Überlegen Sie, was Sie tragen, was im Hintergrund zu sehen ist und wie das Video im Allgemeinen aussieht. Natürlich ist TikTok ein ungezwungenes Medium für die Veröffentlichung eines Lebenslaufs. Dennoch sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welchen Eindruck Sie mit dem Video vermitteln wollen.

Das könnte bedeuten, dass Sie ein paar kleinere Investitionen tätigen müssen. Ein Ringlicht oder ein besserer Hintergrund können den Unterschied zwischen einem amateurhaften und einem professionell wirkenden TikTok-Lebenslauf ausmachen.

Seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie präsentieren

Denken Sie daran, dass Ihr TikTok nur von einer Handvoll Menschen gesehen werden könnte – aber es könnte auch viral gehen. Vergewissern Sie sich, dass es Sie auf die richtige Art und Weise repräsentiert und dass, wenn es die Aufmerksamkeit eines großen Publikums erregt, nichts dabei ist, was Sie in Verlegenheit bringen oder in Gefahr bringen könnte. Sie sollten darauf achten, dass Ihr Lebenslaufvideo keine persönlichen Daten enthält, die von Identitätsdieben verwendet werden könnten.