Miuvi – Recruiting Videos in wenigen Minuten selbst erstellen

Kennen Sie auch das Problem im Recruiting. Sie gehen mit ihren Stellenausschreibungen in der Masse unter. Sie wollen mehr Persönlichkeit zeigen und suchen noch nach dem Alleinstellungsmerkmal? Jedoch fehlt Ihnen bei der Erstellung von Videos einfach das technische Know-How? Dann stelle ich Ihnen mit Freuden heute das HR-Startup miuvi vor, dass die Lösung bringt. Ich freue mich Geschäftsführer Florian bei mir begrüße zu dürfen, der uns mehr über sein Startup miuvi berichtet.

Philipp: Grüß dich Florian. Vielen Dank, dass du dir für das Interview die Zeit nimmst. Stell dich den Lesern doch kurz vor. Wer steckt hinter miuvi?

Ja sehr gerne, danke für deine Einladung. Mein Name ist Florian, ich liebe es Projekte zu verwirklichen. Ich hatte das Glück sehr unterschiedliche Projekte betreuen zu dürfen, wie für Google, Adidas und Puma, ein Café mit meiner Schwester zu eröffnen und den Umbau, sowie die Leitung einer innovativen Seminarlocation zu übernehmen. Für mich war dabei immer spannend, wie geht man an die verschiedenen Projekte ran, wie passt man sich den Gegebenheiten an und wie bringt man die Projekte voran. Nun durfte ich mein eigenes Herzensprojekt finden und kann hier meine bisherigen Erfahrungen einbringen und lerne jeden Tag neues dazu.

Philipp: Was können sich die Leser unter miuvi vorstellen, worum geht es genau?

Der Namemiuvi ist entstanden, als eine Französin mit charmanten Dialekt „Movie“ sagte und aus ihrem Mund „miuvi“ erklang.

Filme und Videos sind bei uns auch Tagesprogramm – wir haben ein Tool entwickelt, welches es Firmen möglich macht, Recruitingvideos schnell, einfach und online zu erstellen. Unternehmen können damit Videos im Corporate Design selbst erstellen und Ihre Jobs interessanter und persönlicher präsentieren.

Der Vorteil der erstellten Videos ist, dass Bewerber/-innen einen viel besseren Eindruck der Firmen erhalten. Sie bekommen Einblicke, wie z. B. wer sind meine neuen Arbeitskollegen, wie sieht der Arbeitsalltag aus, was macht die Stelle aus, was sind die Ziele & Werte der Firma…

Philipp: Wie einfach können die User von miuvi ein Video erstellen?

Alle relevanten Videoinhalte (Texte, Bilder, Videoaufnahmen, Logo, Farben und Hintergrundmusik) die im Video relevant sind werden intuitiv in unser Tool eingefügt. Diese werden dann an uns vermittelt und zu einem fertigen Corporate Video verarbeitet. Die darin enthaltenen Videoaufnahmen können ganz einfach mit einem Smartphone/Kamera erstellt werden, zusätzlich empfehlen wir ein Stativ und Mikrofon. Zur schnellen und professionellen Umsetzung bieten wir Schulungen, weitere Unterstützung und Skripte.

„Die Videoerstellung mit miuvi war sehr einfach und professionell! Das fertige Video kam super an, wir konnten darin unsere Praktikumsstellen persönlich und packend präsentieren.“

Lena Jäger, Innovation Spezialistin bei Josephs GmbH

miuvi Bildergalerie

Philipp: Wie genau kann ich mir den Vorgang zur Erstellung eines Videos vorstellen?

  1. Videovorlage auswählen
  2. Inhalte einfügen
  3. Fertiges Video erhalten

Philipp: Habt ihr ein Beispiel Video, dass mit miuvi erstellt wurde?

Ja auf unserer Webseite auf der Startseite -> www.miuvi.de, wenn man etwas runter scrollt findet man ein Beispiel Video von der Firma Josephs.

Philipp: Was war eure Motivation, miuvi zu entwickeln? Wie kamt ihr auf die Idee?

Tatsächlich war es mehr ein Zufall, dass ich auf das Projekt gestoßen bin. Ich hab mich für Videos interessiert und in der Nähe von meinem damaligen Wohnort, suchte eine Videoerstellungsfirma neue Mitarbeiter. Mit dem Wunsch in der Videobranche zu arbeiten, fragte ich mich, wie bekomme ich wohl eine Chance, ohne Erfahrungen in diesem Bereich vorweisen zu können. Mir kam dann die Idee: „Erstelle doch ein cooles Bewerbungsvideo von dir, macht ja auch irgendwie Sinn bei einer Videoproduktionsfirma.“ Das Unternehmen war von dem Video begeistert und lud mich zum Vorstellungsgespräch ein. (Wen das Video interessiert, kann das Video gerne unter miuvi.de/about anschauen, es ist zu finden unter dem Punkt: Wie alles begann) Aus dem Job wurde nichts, aber ich wusste jetzt, dass ich mit Videos Menschen begeistern konnte. Als Nächstes fragte ich mich, wo macht es Sinn diese Begeisterung einzubringen? Da ich mich selbst oft auf verschiedene Stellen beworben hatte und mir die Jobausschreibungen meist nicht sehr zusagten, wusste ich, da gibt es Potential. Dann lernte ich unerwartet Leon kennen, den jetzigen Entwickler von miuvi. Er war damals auf der Suche nach einem Praktikum im Bereich Softwareentwicklung. Ich erzählte ihm von meiner Idee, Videos schnell, einfach & online erstellen zu können. Ihm gefiel das Ganze, auch er beschäftigte sich schon mit der Videoerstellung, daher eine super Kombi.

Philipp: Was sind die USPs von miuvi, welche konkreten Vorteile haben Unternehmens mit miuvi?

Unsere USPs sind:

  • Die schnelle und einfache Videoerstellung
  • Innovative Videokonzepte
  • Die Unterstützung und der Service zur Erstellung

Diese Vorteile haben Firmen:

  • Unternehmen erhöhen Ihre Chance den passenden Mitarbeiter/-in zu finden
  • Unternehmen stechen mit Videos aus der Masse
  • Unternehmen können Ihre Stellenangebote persönlicher und attraktiver gestalten
  • Durch eine klare Kommunikation im Video, ziehen Firmen neue Mitarbeiter an, die auch zu Ihnen passen
  • Unternehmen bauen eine emotionale Bindung zu ihren Bewerber/-innen auf
  • Videos erhöhen die Conversion Rate
  • Videos bleiben länger im Gedächtnis als Bilder und Text
  • Kostengünstiger als Videoagenturen

Philipp: Was ist der entscheidende Unterschied zwischen miuvi und z.Bsp. Canva?

Canva ist ein Online-Videoeditor, bei dem man viel selbst gestalten und konzipieren kann. Das ist super, wenn man sein ganz eigenes Videokonzept entwickeln will. Man kann den Videoablauf selbst bestimmen und die Elemente wie Schriften, Bilder, Videoaufnahmen selbst anordnen. Das erfordert ein gewisses Verständnis von Design- und Videogrundlagen und es benötigt einen gewissen Einsatz  von Zeit – Dafür erhält man die Möglichkeit ein komplett eigenes Video zu gestalten.

Miuvi könnte man sagen ist ein Videorecrutingtool, spezialisiert auf Recruiting. Wir bieten Videovorlagen, die so konzipiert sind, damit sie von jedem schnell & einfach genutzt werden können. So haben Rekrutier/Teams die Möglichkeit, ihre Stellenanzeigenvideos selbst ohne großen Aufwand zu realisieren. Oft werden mehrere Jobausschreibungen im Unternehmen benötigt, auch das gelingt mit dem Tool schnell und problemlos. Zusätzlich bieten wir Unterstützung in allen Fragen der Erstellung, wie z. B. Wie nehme ich ein Video mit dem Smartphone auf…

Philipp: Wo seht ihr euch in 5 Jahren?

Ah, das ist eine sehr gute und zugleich schwere Frage 🙂

Als Unternehmen haben wir uns weiter ausgebaut, ein größeres Team geformt. Unterstützen Firmen mit dem Finden neuer & passender Mitarbeiter. Wir haben eine gute Firmenkultur entwickeln und verbessern stetig unser Miteinander mit Kunden und auch im Team. Wir stellen verschiedene Arbeitsmodelle zu Verfügung, in denen sich Mitarbeiter finden und wohl fühlen können. 

Bei den Produkten sind wir weiterhin innovativ, wir haben einen neuen Videoplayer entwickelt, der das Konsumerlebnis von Videos deutlich verbessert (mehr dazu kann ich aber noch nicht verraten). Wir haben weitere Videovorlagen entwickelt, die das Recruiting erfolgreicher machen. In unserem Tool haben wir weitere nützliche Anwendungen implementiert und wir haben eine Videoakademie mit Ki-Unterstützung entwickelt.

Philipp: Vielen Dank für deine Zeit. Hast du noch ein paar Abschlussworte für die Leser?

Ja gerne, ich empfehle Unternehmen sich mehr & mehr mit dem Medium Video auseinander zu setzen. In Zukunft kann ich mir gut vorstellen, dass jedes mittelständische und größere Unternehmen einen Videobeauftragten im Team hat.

Gerade im Recruiting geht es nicht darum, perfekte Hochglanzaufnahmen zu machen. Hier geht mehr um den Inhalt. Die Bewerber/-innen sollen einen authentischen Einblick in die Firma und über die Stelle erhalten. Das erhöht die Chance mehr und für die Stelle passenden Bewerber/-innen anzuziehen, die auch zum Unternehmen passen.

Und wir wissen ja, Menschen lieben es unterhalten zu werden, vor allem die Jungen, deren Alltag aus Netflix, YouTube und Social Media Videos besteht. Um diese zu begeistern und deren Aufmerksamkeit für sich zu gewinnen, reicht es nicht mehr, langweilige Stellenanzeigen-Texte zu liefern.

Miuvi kann hierfür eine gute Lösung sein, es gibt jedoch viele weitere Möglichkeiten, die Videoinhalte im eigenen Unternehmen interessanter und persönlicher zu gestalten. Wichtig ist, sich für das Thema  Video zu öffnen und damit auseinander zu setzen.

Philipp: Zu guter Letzt das Wichtigste! Wie kann man euch am besten erreichen oder erhält weitere Infos über miuvi?

Auf unserer Webseite unter www.miuvi.de findet man oben rechts im Menü den Button Produkt-Demo. Hier kann man ein kostenfreies Erstgespräch buchen. Wir gehen in dem Gespräch auf die jeweilige Situation des Unternehmens ein, zeigen auf, wie unser Tool funktioniert und welche Möglichkeiten es bietet. Das Ziel des Gesprächs ist raus zu finden ob eine gemeinsame Zusammenarbeit Sinn macht.

Dank deiner Einladung findet man uns ab sofort auch in deinem HR-Software-Verzeichnis unter:
https://hrtalk.de/listing/miuvi/

Zum Interviewpartner

Florian Herrmann - Gründer von miuvi

Florian Herrmann – Gründer von miuvi

Florian möchte seine Begeisterung für Videos ins Recruiting einbringen. Er ist davon überzeugt, dass Unternehmen Bewerber/-innen besser erreichen, die Stellenbeschreibungen nutzen mit mehr Pep und Persönlichkeit.