Wie Job Alerts bei deiner Jobsuche helfen können

Bei der Online-Jobsuche sollten Sie einen Job-Alert (auch bekannt Job-Agent) verwenden, um die besten Stellenanzeigen für Sie zu finden.

Ein Job Alert ist ein nützliches Instrument, das viele Jobsuchmaschinen, Jobbörsen, Karrierewebseiten großer Unternehmen und LinkedIn anbieten. Der Job-Agent ist ein System, das Sie benachrichtigt, wenn es auf der Website neue Stellenangebote gibt, die Ihren Vorstellungen entsprechen.

Inhaltsangabe: Job Alerts nutzen und einrichten

Was ist ein Job Alert?

Ein Job Alert ist ein System, das Sie benachrichtigt, wenn es neue Stellenangebote gibt, die Ihren Interessen entsprechen. Oft werden Sie mit einer E-Mail benachrichtigt, die eine Liste der neuen Stellenangebote enthält. Viele verschiedene Jobsuchmaschinen und Jobbörsen verfügen über diese Benachrichtigungs Methode.

Zunächst können Sie Angaben zur Art der Stelle machen, die Sie suchen. Sie können oft die Stellenkategorie, den Ort, die Art der Stelle, das Gehalt und die Erfahrung angeben, die Sie suchen.

Zweitens können Sie angeben, wie oft Sie die E-Mail-Zusammenfassung erhalten möchten. Häufig können Sie tägliche, wöchentliche oder monatliche E-Mails anfordern.

Job Alert Tipp:
Sie können die Job Alerts auf verschiedene Weise anpassen, je nachdem, welche Art von Job Sie suchen.

Die Vorteile von Job Alerts

Job Alerts sind aus einer Reihe von Gründen nützlich. Sie können für fast jede Stellensuche hilfreich sein. Am wichtigsten ist vielleicht, dass sie Ihnen ermöglichen, auf einfache Weise nach offenen Stellen in Ihrem Bereich zu suchen, ohne alle Jobsuchmaschinen durchforsten zu müssen.

Sie sind besonders hilfreich, wenn Sie passiv auf Stellensuche sind. Von passiver Stellensuche spricht man, wenn jemand derzeit beschäftigt ist und daher seinen Arbeitsplatz nicht sofort aufgeben muss. Er oder sie könnte jedoch daran interessiert sein, von neuen Karrieremöglichkeiten zu erfahren. Mit einem Job Alert können Sie neue Stellenangebote finden, ohne sich groß anstrengen zu müssen.

Tipps zur Verwendung eines Job Alert

Richten Sie ein separates E-Mail-Konto ein für Job Alerts

Wenn Sie mehrere Job Alerts nutzen (was Sie in Betracht ziehen sollten), werden Sie viele E-Mails im Zusammenhang mit Ihrer Jobsuche erhalten. Vielleicht sollten Sie ein separates E-Mail-Konto ausschließlich für die E-Mails Ihrer Job Alerts einrichten. So vermeiden Sie Unordnung in Ihrem Posteingang. Außerdem können Sie so verhindern, dass Sie versehentlich E-Mails Ihrer Job Agenten löschen oder vergessen, sie zu lesen. Sie können das E-Mail-Konto einmal am Tag, in der Woche oder im Monat überprüfen, je nachdem, wie oft Sie die Emails erhalten.

Verwenden Sie mehrere Job Alerts

Jede Website für die Stellensuche hat eine andere Art von Agent für die Stellensuche. Bei einigen können Sie sehr genaue Angaben zu den von Ihnen gesuchten Stellen machen, während andere eher allgemein gehalten sind. Einige senden Ihnen täglich E-Mails, während andere nur einmal im Monat eine E-Mail senden. Außerdem werden auf jeder Jobsuchseite unterschiedliche Stellenangebote angeboten.

Aus all diesen Gründen ist es ratsam, mindestens mehrere Job Alerts zu nutzen. Wenn möglich, sollten Sie mindestens eine nationale Website für die Stellensuche (z. B. Stepstone, Monster oder Indeed), eine Website, die speziell auf Ihre Branche oder Ihren Standort ausgerichtet ist und LinkedIn nutzen.

Job Alert Tipp:
Wenn Sie Unternehmen haben, für die Sie gerne arbeiten würden, prüfen Sie, ob diese auch einen Job Alert anbieten.

Seien Sie so spezifisch wie möglich

Um zu vermeiden, dass Sie zu viele unzusammenhängende Stellenanzeigen erhalten, sollten Sie bei der Einrichtung der einzelnen Job Alters so spezifisch wie möglich sein. Wenn möglich, geben Sie Informationen über die Art der Stelle, den Ort und mehr an. Wenn der Jobsuchagent Ihnen nach ein paar E-Mails keine Jobs schickt, die Ihren Vorstellungen entsprechen, ändern Sie die Einstellungen des Job Alerts.

Denken Sie an die Häufigkeit

Bei den meisten Jobalarmen können Sie wählen, wie oft Sie E-Mail-Updates erhalten möchten. Überlegen Sie, wie oft Sie diese E-Mails realistischerweise lesen können. Wenn Sie aktiv auf Stellensuche sind, möchten Sie vielleicht wöchentlich oder sogar täglich informiert werden. Wenn Sie nicht aktiv auf Stellensuche sind, sollten Sie wöchentliche oder monatliche Aktualisierungen in Betracht ziehen.

Bleiben Sie aktiv auf Jobsuche!

Job Alerts können andere Strategien der Stellensuche nicht ersetzen, z. B. das Knüpfen von Kontakten, die Kontaktaufnahme mit Familie und Freunden und die Online-Stellensuche. Führen Sie diese anderen Strategien weiter durch und nutzen Sie die Stellenvermittler als weiteres Instrument, das Ihnen hilft, die richtige Stelle zu finden.

Job Alert einrichten

Im folgenden zeige ich Ihnen Anhand der größten Jobbörsen, wie sie einen Job Alert einrichten können.

Job Alert auf Stepstone einrichten

Stepstone macht es einem relativ einfach einen Job Alert einzurichten. Wenn Sie auf der Startseite ein wenig nach unten scrollen, kommen Sie zu dem Punkt „Jobs per Mail„. Nachdem Sie Ihre Mail eingefügt haben, können Sie mit Hilfe der Filter Optionen Ihren Job Alert auf Ihre Suche anpassen.

Folgende Kriterien, können Sie dabei bestimmen:

  • Berufskategorie
  • Ort und Land
  • Selbst definierte Suchbegriffe
  • Branche
  • Firmen
  • Firmen ausschließen
  • Arbeitszeit
  • Grad der Berufserfahrung
  • Anstellungsart

Der Job Alert von Stepstone sieht wie folgt aus:

Job Alert von Stepstone
Quelle: Stepstone

Bücher die dir bei deiner Jobsuche helfen

Du brauchst einfach noch ein wenig Knowledge, möchtest dich gerne weiterentwickeln und sucht das richtige Buch für dich, dass dir bei der Jobsuche hilft? Dann habe ich hier 3 Bücher für dich, die dir genau das geben 🙂

Das könnte dich auch interessieren