Unternehmensbeschreibung für deinen Businessplan schreiben

Die Unternehmensbeschreibung Ihres Businessplans beschreibt die Vision und die Ausrichtung des Unternehmens, damit sich potenzielle Kreditgeber und Partner ein genaues Bild von Ihnen machen können. Eine gute Unternehmensbeschreibung sollte die wichtigsten Details kurz und bündig umreißen und gleichzeitig Ihre Leidenschaft für die Mission zum Ausdruck bringen.

Im Folgenden erfahren Sie, was Sie wissen müssen, um eine effektive Unternehmensbeschreibung für Ihr kleines Unternehmen zu verfassen.

>> Erfahren Sie hier, wie Sie einen vollständigen Businessplan schreiben mit Gliederung und Inhalten.

Was ist eine Unternehmensbeschreibung?

Die Unternehmensbeschreibung ist in der Regel der zweite Abschnitt in Ihrem Businessplan, der auf die Zusammenfassung folgt. Die Unternehmensbeschreibung enthält wichtige Details über Ihr Unternehmen, z. B. wo Sie ansässig sind, wie groß das Unternehmen ist, was Sie tun und was Sie zu erreichen hoffen.

Gliederung einer Unternehmensbeschreibung

Die genauen Elemente Ihrer Unternehmensbeschreibung können variieren, aber einige Elemente sind üblicher als andere und sollten höchstwahrscheinlich in diesem Abschnitt enthalten sein:

  • Firmenname: Der offizielle Name Ihres Unternehmens, wie er in dem Bundesland, in dem Sie tätig sind, eingetragen ist.
  • Art der Unternehmensstruktur: Einzelunternehmen, GmbH, Personengesellschaft oder Kapitalgesellschaft
  • Eigentümer/Management-Team: Namen der wichtigsten Personen hinter dem Unternehmen
  • Standort: Wo befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens?
  • Geschichte des Unternehmens: Wann wurde das Unternehmen gegründet? Was hat Sie dazu inspiriert, das Unternehmen zu gründen? Welchen Bedarf deckt Ihr Unternehmen ab?
  • Leitbild: Eine klare Aussage, die den Zweck Ihres Unternehmens darstellt
  • Produkte/Dienstleistungen und Zielmarkt: Ein kurzer Überblick darüber, was Sie verkaufen wollen und an wen
  • Zielsetzungen: Ein Überblick darüber, was Sie in der unmittelbaren Zukunft auf der Grundlage der Daten im restlichen Geschäftsplan erreichen wollen, sowie über zukünftige Wachstumsziele
  • Erklärung zur Vision: Eine Aussage darüber, wie Sie sich die Zukunft des Unternehmens vorstellen

Wie Sie Ihre Unternehmensbeschreibung schreiben

Nachdem Sie die wichtigsten Informationen zusammengestellt haben, müssen Sie den Abschnitt so schreiben, dass er für die Leser ansprechend ist. Befolgen Sie fünf Schritte, um eine erfolgreiche Unternehmensbeschreibung zu erstellen.

Beginnen Sie mit einem Elevator Pitch

Beginnen Sie den Abschnitt zur Unternehmensbeschreibung mit einem Absatz, der alle wichtigen Informationen über Ihr Unternehmen zusammenfasst. Stellen Sie sich vor, Sie halten einen Elevator Pitch über Ihr Unternehmen und wollen die wichtigsten Merkmale in wenigen Sätzen zusammenfassen. Wenden Sie denselben Gedankengang für Ihren einleitenden Absatz an.

Allgemeine Informationen geben

Einige der Informationen in Ihrer Unternehmensbeschreibung werden auch in anderen Abschnitten Ihres Geschäftsplans enthalten sein. Geben Sie für diese Teile nur einen allgemeinen Überblick und überlassen Sie alle spezifischen Details dem entsprechenden Abschnitt.

Zeigen Sie Ihre Leidenschaft

Lassen Sie Ihre Leidenschaft und Begeisterung in der Unternehmensbeschreibung erkennen, wenn Sie erklären, warum Sie das Unternehmen gegründet haben und was Sie zu erreichen hoffen. Ihre Begeisterung sollte sich im Tonfall Ihres Schreibens widerspiegeln. Ihr Ziel sollte es sein, das Interesse des Lesers für den Rest Ihres Businessplans zu wecken.

Achten Sie auf die Länge

Wenn Sie über die Leidenschaft und die Begeisterung schreiben, die Sie zur Gründung Ihres Unternehmens veranlasst haben, kann es leicht passieren, dass Sie sich hinreißen lassen und mehr Worte verwenden als nötig, um Ihren Standpunkt zu vermitteln. Sobald Sie Ihre Unternehmensbeschreibung verfasst haben, gehen Sie zurück und streichen Sie alle unnötigen Teile oder überflüssigen Informationen, um sie klar und prägnant zu gestalten.

Lassen Sie es Korrektur lesen

Bitten Sie jemanden, der die verschiedenen Entwürfe der Unternehmensbeschreibung noch nicht gesehen hat, sie auf Tippfehler, grammatikalische Fehler oder Probleme im Textfluss zu überprüfen, die die Wirkung auf den Leser beeinträchtigen könnten.

Das Wichtigste zum Verfassen einer Unternehmensbeschreibung

Die Unternehmensbeschreibung ist ein entscheidender Teil eines Businessplans. Sie sollten darin die wichtigsten Details über Ihr Unternehmen hervorheben. Das Verfassen einer guten Unternehmensbeschreibung für Ihr kleines Unternehmen beginnt mit einem soliden Elevator Pitch. Ein allgemeiner Überblick über Ihre Vision und Ihre Ziele sollte durch Angaben darüber ergänzt werden, was genau Ihr Unternehmen tut, wo es angesiedelt ist, wie es strukturiert ist und andere Informationen die für den Leser relevant sind.

Der Businessplan: Geschäftspläne professionell erstellen Mit Checklisten und Fallbeispielen (Buchempfehlung)

Diese Buch ermöglicht es dem Leser, einen maßgeschneiderten Businessplan zu erstellen, der strengsten Anforderungen genügt. Dabei beleuchtet die Autorin ausführlich den sehr facettenreichen Megatrend der Digitalisierung, der bei der Entwicklung von Businessplänen eine zunehmend wichtige Rolle spielt. Außerdem gibt es wieder viele Beispiele, Checklisten und nützliche Praxistipps. 

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was sollte ich in einer Unternehmensbeschreibung schreiben?

Ihre Unternehmensbeschreibung sollte alle grundlegenden Angaben über Ihr Unternehmen enthalten. Sie brauchen in einer Unternehmensbeschreibung nicht ins Detail zu gehen, aber Sie sollten einen Überblick darüber geben, was Sie tun, wie Ihr Unternehmen strukturiert ist und welche Vision Sie für die Zukunft haben.

Was ist eine Unternehmenszusammenfassung?

„Unternehmenszusammenfassung“ ist eine andere Bezeichnung für eine Unternehmensbeschreibung. Die Begriffe können austauschbar verwendet werden.

Das könnte dich auch interessieren