Tipps für ein Vorstellungsgespräch beim Essen

Das Vorstellungsgespräch beim Essen: Arbeitgeber können ihre Spitzenkandidaten zum Mittag- oder Abendessen einladen, vor allem, wenn es sich um Vorstellungsgespräche für Stellen handelt, bei denen viel Kundenkontakt besteht, um deren soziale Kompetenz zu beurteilen und zu sehen, wie die Kandidaten unter Druck reagieren.

Die Einladung zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen gibt dem Gesprächspartner die Möglichkeit, Ihre kommunikativen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten sowie Ihre Tischmanieren in einer zwangloseren Umgebung als im Büro zu testen.

Gute Umgangsformen verschaffen Ihnen einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Tischmanieren aufzufrischen und sich über die guten Tischmanieren beim Vorstellungsgespräch zu informieren.

Was Sie anziehen sollten

Kleiden Sie sich für Ihr Vorstellungsgespräch beim Abendessen genauso professionell wie für ein Vorstellungsgespräch im Büro. Der Ort hat sich zwar geändert, aber Sie bewerben sich immer noch um einen Job und es ist wichtig, einen guten Eindruck zu hinterlassen. In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie bei einem Vorstellungsgespräch in einem Restaurant anziehen sollten und erhalten Tipps für die beste Kleidung für ein Vorstellungsgespräch – von einer legeren Tasse Kaffee bis hin zu einem gehobenen Restaurantbesuch.

Denken Sie daran, höflich zu sein

„Bitte“ und „Danke“ tragen wesentlich zu einem guten Eindruck bei. Das bedeutet, dass Sie sich bei dem Gastgeber oder der Gastgeberin, die Ihnen einen Sitzplatz zugewiesen hat, bei der Bedienung und bei Ihrem Gastgeber bedanken sollten. Schreiben Sie im Anschluss an das Vorstellungsgespräch bei Tisch ein Dankesschreiben an den/die Gesprächspartner, in dem Sie Ihr Interesse an der Stelle bekräftigen.

Denken Sie an Ihre Tischmanieren

Erinnern Sie sich noch daran, was Ihre Mutter Ihnen gesagt hat, nämlich dass Sie nicht gleichzeitig kauen und sprechen, die Ellbogen nicht auf den Tisch legen und aufrecht sitzen sollen? Tischmanieren sind wichtig, wenn Sie mit einem potenziellen Arbeitgeber essen gehen. Seien Sie nicht zu leger und achten Sie auf gute Tischmanieren – dazu gehört, dass Sie eine Serviette benutzen und Ihre Gabel richtig halten.

Lassen Sie sich auf ein Gespräch ein

Das Vorstellungsgespräch beim Essen sollte nicht einseitig sein. Sie sind eine Gelegenheit für den Gesprächspartner, Sie kennen zu lernen und umgekehrt. Es ist wichtig, sich auf ein Gespräch mit dem Gesprächspartner und den anderen Anwesenden einzulassen.

Halten Sie Augenkontakt und bemühen Sie sich, jeden am Tisch in das Gespräch einzubeziehen – konzentrieren Sie sich nicht nur auf denjenigen, den Sie für den Gesprächsleiter oder das leitende Mitglied der Geschäftsführung halten. Je angenehmer und entspannter alle sind, desto größer sind Ihre Chancen, in die nächste Runde zu kommen.

Tipp:
Beantworten Sie nicht nur Fragen zu Ihrer Person, sondern stellen Sie auch Fragen und führen Sie ein Gespräch.

Trinken oder nicht trinken?

In Bezug auf Alkohol und Vorstellungsgespräche gibt es zwei Denkansätze:

  • Die erste besagt, dass es wichtig ist, nicht zu trinken und einen kühlen Kopf zu bewahren.
  • Die zweite besagt, dass es unangenehm sein könnte, wenn der Gesprächspartner eine Flasche Wein bestellt und alle am Tisch, außer Ihnen, ein Glas trinken.

Wenn Sie keinen Alkohol trinken, brauchen Sie natürlich nicht zu trinken, nur weil der Gastgeber trinkt; Sie können sich mit einem einfachen „Nein, danke“ elegant zurückhalten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Alkohol zu trinken, trinken Sie nicht mehr als ein Glas Wein. Achten Sie darauf, dass Sie sich auf das Gespräch konzentrieren.

Essensknigge für Vorstellungsgespräche

Wenn Sie noch nie an einem Vorstellungsgespräch beim Essen teilgenommen haben, lohnt es sich, die grundlegenden Umgangsformen beim Essen zu beachten:

1. Seien Sie früh da

Wie bei einem Vorstellungsgespräch im Büro müssen Sie den Ort des Restaurants im Voraus kennen. Ein paar Minuten mehr Zeit für die Anreise einplanen, damit Sie sich vor dem Gespräch sammeln können.

2. Schalten Sie Ihr Telefon aus

Schalten Sie Ihr Handy vor dem Vorstellungsgespräch vollständig aus. Verstauen Sie es an einem Ort, an dem Sie nicht in Versuchung kommen, darauf zu schauen.

3. Wählen Sie mit Bedacht aus der Speisekarte

Wenn Sie bestellen, wählen Sie nicht das teuerste Gericht auf der Speisekarte – das könnte als sehr krasses Verhalten rüberkommen.

4. Seien Sie nicht schlampig

Vermeiden Sie Speisen, die unordentlich sind oder bei denen es schwierig ist, sie mit Anstand zu essen. Ihre Gesprächspartner sollen sich auf Ihr Gespräch konzentrieren, nicht auf die Art und Weise, wie Sie essen oder auf die Spaghettisauce, die in Ihrem Gesicht landet. Nehmen Sie kleine Bissen, die es Ihnen ermöglichen, schnell zu schlucken, damit Sie nicht mit dem Essen im Mund sprechen müssen.

5. Wenn Sie fertig sind

Wenn Sie mit dem Essen fertig sind, legen Sie Ihr Besteck in der „Vier-Uhr-Position“ auf Ihren Teller; legen Sie Ihre gefaltete Serviette links neben den Teller.

6. Danken Sie Ihrem Gastgeber

Bedanken Sie sich am Ende des Essens bei Ihren Gesprächspartnern für ihre Zeit. Bieten Sie nicht an, die Rechnung oder das Trinkgeld zu bezahlen – das wird selbstverständlich vom Gesprächsausschuss übernommen.

Bücher die dir bei deinem Bewerbungsgespräch helfen

Du möchtest gerne auf dein nächstest Bewerbungsgespräch vorbereitet sein? Deinen Traum-Job bekommen und richtig überzeugen? Dann habe ich 3 passende Bücher für dich, die dir bei deinem nächsten Bewerbungsgespräch helfen.

Das wichtigste zusammengefasst

Welche Essensknigge gibt es beim Vorstellungsgespräch im Restaurant?

Wenn Sie noch nie an einem Vorstellungsgespräch beim Essen teilgenommen haben, lohnt es sich, die grundlegenden Umgangsformen beim Essen zu beachten:
1. Seien Sie früh da
2. Schalten Sie Ihr Telefon aus
3. Wählen Sie mit Bedacht aus der Speisekarte
4. Seien Sie nicht schlampig
5. Wenn Sie fertig sind
6. Danken Sie Ihrem Gastgeber

Was anziehen bei einem Vorstellungsgespräch im Restaurant?

Egal ob im Büro des Personaler oder im Restaurant, ziehen Sie sich stets so an, dass Sie einen guten Eindruck hinterlassen. Der Ort hat sich zwar geändert, Sie bewerben sich aber immer noch für einen seriösen Job in einem seriösen Unternehmen.

Was trinken beim einem Vorstellungsgespräch im Restaurant?

Stellen Sie sich zwei Situationen vor:
1. Die erste Situation, dass es wichtig ist, nicht zu trinken und einen kühlen Kopf zu bewahren.
2. Die zweite Situation, dass es unangenehm sein könnte, wenn der Gesprächspartner eine Flasche Wein bestellt und alle am Tisch, außer Ihnen, ein Glas trinken.

Sollten Sie keinen Alkohol trinken, dann müssen Sie auch keinen Alkohol trinken. Sollten Sie doch zu einem Glas Wein greifen, belassen Sie es bei einem Glas. Konzentrieren Sie sich auf das Gespräch.

Das könnte dich auch interessieren