Kommt jetzt der RAP-Battle der Discounter im Recruiting?

Ich weiß, mit der Überschrift habe ich es diesmal dramatischer gewählt als zuvor, aber ich konnte es mir mir nicht so ganz verkneifen. Vor wenigen Wochen erst veröffentlichte Edeka sein neues Azubi-Recruiting Video „Eh Dikka“ mit Luciano in der Hauptrolle. Es dauerte nicht lang und Lidl legt mit einem eigenen RAP Video nach. Kommt jetzt der RAP-Battle der Discounter?

Was ist geschehen?

Doch fangen wir ganz am Anfang an. Edeka ist ja für seine Azubi-Video mittlerweile bekannt in der Szene wie ein bunter Hund. Immer ausgefallen, gewagt und nah an der Grenze des unmöglichen. Da fragt sich der eine oder andere auch mal „darf er das?“. Für ihr aktuelles Recruiting Video hat sich Edeka niemand anderen als Luciano mit an Bord geholt. Ihrer Agentur „Das Dojo“ aus Berlin ist sich Edeka schon seit 3 Kampagnen treu geblieben, die ihnen dafür, zum dritten mal ein virales Video produziert haben. Aber schauen wir einfach mal selbst rein, wie es aussah:

Hier kommst Du zu den Kampagnen der beiden Jahre zuvor.

LIDL macht eigenes RAP-Video mit Mitarbeiter Tillmann

LIDL hat natürlich nicht lange auf sich warten lassen und ein eigenes RAP-Video erstellt. Das besondere, der Protagonist ist nicht irgendeine RAP-Legende aus Deutschladn. Nein! LIDL hat sich für einen eigenen Mitarbeiter als Protagonist enschieden. Ich gestehe, ich musste schmunzeln, als ich mir das Video angeschaut habe. Nicht nur Edeka wird namentlich erwähnt sondern auch alle anderen Deutschen Discounter. Aber seht am besten selbst rein:

Kommt jetzt der RAP-Battle der Discounter im Recruiting?

Kommen wir zur Frage aller Fragen! Kommt jetzt der RAP-Battle unter den Discounter im Recruiting? Tatsächlich würde ich es richtig feiern, wenn es geschehen würde. Aber das liegt wohl eher daran, dass ich wieder ein wenig in meiner Nostalgie versinke und an meine alte bzw. junge Zeit als Schüler zurück blicke. Ob der RAP Battle kommt, hängt jetzt von den anderen ab. Da LIDL aber jeden Disounter in seinem Video benennt, ist das natürlich eine Einladung für die anderen.

Recruiting Buchempfehlungen

Eine gute Recruiting-Strategie ist entscheidend für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Keine Strategie kann der anderen ähneln. Je nach Unternehmen, Branche, Geografie und Demografie ist es wichtig, dass eine eigen abgestimmte Recruiting Strategie entwickelt wird, die alle eben genannten Faktoren berücksichtigt. Passend hierfür, habe ich für dich ein paar Bücher herausgesucht, die dir helfen, eine gute Strategie zu entwickeln und implementieren.

Mitarbeiter finden, einarbeiten & führen

Employer Branding, Leadership & Social Recruiting mit Linkedin & Facebook – für Unternehmer & Selbstständige.

Das Buch richtet sich an Unternehmer und Dienstleister, die auf der Suche nach dem passenden Personal sind und als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden wollen. Im Buch erhältst du viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um planbar neue Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden. Du findest viele einfach umsetzbare Strategien, um auf Plattformen wie Meta und LinkedIn neue Mitarbeiter zu gewinnen. Nutze die sozialen Medien, um als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden.

Praxishandbuch Social Media Recruiting

Experten Know-How – Praxistipps – Rechtshinweise.

Erfahrene Experten zeigen, wie man die wichtigsten Social-Media-Kanäle für die Personalgewinnung erfolgreich nutzen kann. Die Autoren offenbaren ihre Erfolgsgeheimnisse und zeigen auf, wie Sie mit Social Recruiting mehr und besser qualifizierte Bewerber finden. Sie erfahren auch, welche Möglichkeiten es mit „Employer Branding“ für Ihr Unternehmen gibt, um im „War for Talents“ Ihrem Mitbewerber einen Schritt voraus zu sein. Rechtshinweise, Praxisbeispiele, Interviews und Leitfäden sowie eine systematische Gliederung bieten Ihnen eine praktische Entscheidungshilfe für die tägliche Arbeit.

Playbook Recruiting

Mit erfolgreichen Spielzügen Mitarbeiter gewinnen.

Dieses Playbook leitet praxisorientiert, aber theoretisch fundiert durch den Recruitingprozess. Es bietet in allen beschriebenen Phasen Umsetzungsmöglichkeiten, gibt konkrete Ideen für die Anwendung, weist auf Fallen und Stolpersteine hin und liefert Impulse für eigene Experimente. Das Buch bietet Tipps & Tricks mit geeigneten „Recruiting-Spielzügen“. Die Inhalte lassen sich in der täglichen Recruiting-Praxis leicht auf die jeweilige Situation adaptieren und sofort umsetzen.

Das könnte dich auch interessieren