7 Gründe warum du deinen Job kündigen solltest, obwohl du ihn liebst

Denken Sie gerade darbüber nach, Ihren Job zu kündigen, den Sie eigentlich lieben? Da wären Sie nicht der Erste. Im Schnitt bleibt der typische Arbeitnehmer etwa vier Jahre an seinem Arbeitsplatz, bevor er sich nach einem neuen Job umschaut. Während einige dieser Menschen aus Situationen fliehen, die sie nicht abwarten können, wechseln andere den Arbeitsplatz aus komplizierteren Gründen.

Vielleicht gefällt Ihnen Ihre Arbeit, aber Sie befürchten, dass Sie überflüssig werden, weil Sie schon eine Weile in einer Position fest stecken. Vielleicht sind Ihre Arbeitszeiten zu lang, oder Ihr Arbeitsweg ist zu anstrengend. Manchmal überwiegen die Gründe, zu bleiben, die Gründe, zu gehen – selbst wenn Sie Ihre Arbeit mögen.

Inhalt

  1. 7 Gründe, einen Job zu kündigen, den Sie lieben
    1. Mehr Gehalt
    2. Bessere Work-Life-Balance
    3. Tapetenwechsel
    4. Langfristig bessere Aussichten
    5. Sie stecken in einer Sackgasse
    6. Etwas neues ausprobieren
    7. Sie stehen kurz vor der Entlassung
  2. Bereiten Sie sich auf eine vertrauliche Stellensuche vor
  3. Bücher die dir bei deiner Jobsuche helfen

Hier sind 7 Gründe, einen Job zu kündigen, den Sie lieben

Die folgenden Gründe können Sie als Richtwert oder persönliche Checkliste nehmen, Ihren aktuellen Job zu kündigen, obwohl Sie ihn lieben.

1. Mehr Gehalt

Der offensichtlichste Grund, einen Job zu kündigen, den Sie lieben, ist mehr Geld. Es spielt keine Rolle, wie sehr Sie Ihren Job lieben, wenn Sie jeden Monat gestresst sind, weil Sie die Rechnungen nicht bezahlen können und nicht über die Runden kommen. Bevor Sie eine Stelle suchen oder kündigen, sollten Sie herausfinden, wie viel Sie auf dem heutigen Arbeitsmarkt wert sind. Es ist wichtig, dass Sie sicher sind, dass Sie tatsächlich einen höheren Gehaltsscheck bekommen können, wenn Sie Ihre Kündigung einreichen.

2. Bessere Work-Life-Balance

Kommt Ihr Job Ihrem Leben in die Quere? Vielleicht fällt es Ihnen schwer, familiäre Verpflichtungen mit Ihren beruflichen Pflichten in Einklang zu bringen. Vielleicht steht Ihnen der Arbeitsweg im Weg, so dass Sie nur noch wenig Zeit für andere Interessen haben. Diese Faktoren können ein Zeichen dafür sein, dass es an der Zeit ist, andere berufliche Optionen in Betracht zu ziehen, die besser zu Ihrer derzeitigen Lebenssituation passen.

3. Tapetenwechsel

Vielleicht möchten Sie näher bei Ihrer Familie leben oder in ein anderes Klima ziehen. Oder vielleicht haben Sie genug von der Stadt und möchten das Leben auf dem Lande ausprobieren (oder umgekehrt). All das sind gute Gründe, um eine Kündigung in Betracht zu ziehen.

4. Langfristig bessere Aussichten

Scheint es, dass Sie auf einer Sprosse der Karriereleiter festsitzen und nicht weiterkommen – oder haben Sie eine Beförderung erwartet, die Sie nicht bekommen haben? Wenn sich die Zukunft in Ihrem Unternehmen nicht so gestaltet, wie Sie es erwartet haben, ist es vielleicht an der Zeit, sich auf Stellensuche zu begeben. Denken Sie daran, dass es nie schadet, zu sehen, was es gibt und was Sie noch tun können.

5. Sie stecken in einer Sackgasse

Haben Sie Ihre Möglichkeiten in diesem Job ausgeschöpft? Wenn ja, dann haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können langfristig bleiben, wenn Sie in dieser Rolle glücklich sind und keine weiteren Erwartungen an Ihre Karriere haben. Oder Sie können in Erwägung ziehen, zu einem Unternehmen zu wechseln, das Ihnen mehr Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung bietet.

6. Es ist Zeit, etwas Neues auszuprobieren

Vielleicht nähern Sie sich dem Rentenalter und möchten sich nach alternativen Karrieremöglichkeiten umsehen, solange Sie noch Zeit dazu haben. Gibt es etwas, das Sie tun möchten, solange Sie noch können? Wenn Sie Ihren Job lieben, heißt das nicht, dass Sie ihn behalten müssen. Was wollten Sie tun, als Sie ein Kind waren? Machen Sie einen kostenlosen Karrieretest (oder zwei), um herauszufinden, was Ihre Zukunft bringen könnte. Es ist nie zu spät, neu anzufangen.

7. Sie stehen kurz vor der Entlassung

Lieben Sie Ihren Job, aber er liebt Sie nicht? Wenn Sie mit Ihrem Chef oder Ihren Kollegen nicht zurechtkommen oder Ihre Arbeit einfach nicht so gut machen können, wie Sie sollten, ist es vielleicht an der Zeit, über einen Wechsel nachzudenken.

Bereiten Sie sich auf eine vertrauliche Stellensuche vor

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Stellensuche vertraulich behandeln, bis Sie eine neue Stelle gefunden haben. Gefährden Sie nicht Ihren derzeitigen Arbeitsplatz, während Sie nach Ihrer nächsten Chance suchen.
Der beste Weg, Ihren Job zu kündigen

Wenn Sie Ihren Job lieben, kann es Ihnen sehr schwer fallen, Ihre Kündigung einzureichen. Es geht nicht nur um den Job, den Sie verlassen. Es kann so sein, als würden Sie einen Teil Ihrer Familie verlieren.

Wenn Sie richtig kündigen, können Sie diese Beziehungen aufrechterhalten. Um richtig zu kündigen, sollten Sie Folgende Kriterien beachten:

Angemessene Kündigungsfrist

In den meisten Fällen bedeutet dies eine Kündigungsfrist von bis zu 3 Monaten. Schauen sie in Ihren Arbeitsvertrag rein, hier steht die genaue Kündigungsfrist drin.

Schreiben Sie ein Kündigungsschreiben

Auch wenn es eine gute Idee ist, Ihre Entscheidung mit Ihrem Vorgesetzten persönlich zu besprechen, sollten Sie Ihre Entscheidung schriftlich festhalten. Achten Sie darauf, dass Ihr Kündigungsschreiben alle notwendigen Informationen enthält, einschließlich des letzten Tages Ihrer Beschäftigung.

Seien Sie Dankbar

Es ist einfacher, sich zu bedanken, wenn man es ernst meint, aber während des Übergangs werden Sie viel um die Ohren haben. Vergessen Sie nicht, Ihrem Vorgesetzten und Ihren Teamkollegen für die Möglichkeiten und die Unterstützung zu danken, die sie Ihnen geboten haben.

Bücher die dir bei deiner Jobsuche helfen

Du brauchst einfach noch ein wenig Knowledge, möchtest dich gerne weiterentwickeln und sucht das richtige Buch für dich, dass dir bei der Jobsuche hilft? Dann habe ich hier 3 Bücher für dich, die dir genau das geben 🙂

Das Wichtigste zusammengefasst

Wann sollte man seinen Job kündigen?

Hier die wichtigsten Gründe, warum man seinen Job kündigen sollte:
1. Mehr Gehalt
2. Bessere Work-Life-Balance
3. Tapetenwechsel
4. Langfristig bessere Aussichten
5. Sie stecken in einer Sackgasse
6. Es ist Zeit, etwas Neues auszuprobieren
7. Sie stehen kurz vor der Entlassung

Das könnte dich auch interessieren