Top 3 HR-Bücher für dein Homeoffice, die jeder Personaler gelesen haben sollte. Seid ihr die totale Reizüberflutung gerade auch so leid wie ich im Homeoffice? Vom Laptop zum Handy und wieder zum Fernseher. Vor allem habe ich gefühlt in wenigen Tagen schon alle Filme und Serien auf Disney+ durchgeschaut. Ganz geschweige von den Dokumentationen. Meine persönliche Weiterbildung ist mir hierbei besonders wichtig. Bevor COVID-19 uns alle ins Homeoffice verbannt hat, habe ich regelmäßig noch auf meinem Handy nach Informationen zu HR gesucht. Doch auch das bin ich mittlerweile Leid und weiß teilweise gar nicht mehr wonach ich Googlen soll?! Tatsächlich musste ich erst über einen Artikel im Internet stolpern, bevor ich selbst auf die Idee gekommen bin: „Bücher im Homeoffice sind wieder im Trend“ hieß die Überschrift. Natürlich! Die Lösung liegt ja quasi auf der Hand. Naja wohl eher im Bücherschrank.

Also hoch von der Couch und mal schauen, welche längst verborgenen Schätze sich bei mir verstecken. Hier bin ich über 3 Bücher gestoßen, die mir damals den Weg ins HR geebnet haben und ich euch gerne vorstellen möchte. Also let’s go zu meinen Top 3 HR-Büchern für dein Homeoffice, die jeder HR’ler mal gelesen habe sollte.

Buch Nr.1: Generation Z: Wie sie tickt, was sie verändert und warum sie uns alle ansteckt.

Ich gebe zu, dass war sicherlich nicht eines meiner ersten Bücher, dass ich zum HR Bereich gelesen habe, habe aber mit dessen Hilfe mein Grundlagenwissen zur Gen Z aufgebaut. Wer die Gen Z ein wenig besser verstehen möchte, was sie in der Arbeitswelt alles verändert und welche Auswirkungen die Gen Z auf uns alle hat, sollte das Buch unbedingt lesen. Hier geht’s zum Buch.

Buch Nr. 2: Snapchat im Recruiting

Snapchat gehört mitunter zu einer der Top Social-Media Plattformen, die von der Gen Z benutzt wird. Das Buch wendet sich an Personaler, die Snapchat verstehen und für ihre Recruiting-Strategie einsetzen möchten. Anhand praktischer Beispiele und Anleitung wird in dem Buch erklärt, wie Snapchat als Recruitingkanal genutzt werden kann. Das Buch ist auf jeden Fall einen kauf wert, da mittlerweile schon große Unternehmen auf Snapchat setzen und erfolgreiche Recruiting-Kampagnen umsetzen. Hier geht’s zum Buch.

Buch Nr. 3: Praxishandbuch Recruiting

Dieses Buch ist wohl eher was für die HR-Rookies unter euch. Von Grundlagen Know-How sowie Tipps und Tools fürs Recruiting, hilft das Buch jedem Personaler im Recruitingprozess. Was mir sehr geholfen hat, ist eine Schritt für Schritt Erklärung, von der Stellenbeschreibung über die Kommunikationskanälen bis hin zu Einstellung des Bewerbers. Für mich definitiv ein Must-Have für jeden der im HR-Bereich gerade anfängt. Hier geht’s zum Buch.