Was ist Mobile Recruiting?

Mobile Recruiting bezieht sich auf den Prozess des Findens aktiver und passiver Kandidaten durch die Nutzung mobiler Karriereseiten, mobiler Stellenanzeigen und mobiler Apps.

Vorteile von Mobile Recruiting

Mobile Recruiting bietet zwei große Vorteile. Erstens ermöglicht es den Personalbeschaffungs- und Einstellungsteams, den Recruitingprozess von jedem Ort aus zu verwalten, an dem sie ein mobiles Gerät benutzen können. Die Planung von Vorstellungsgesprächen, die Bereitstellung von internem Feedback, die Kommunikation mit den Kandidaten und vieles mehr kann aus der Ferne erledigt werden, anstatt diese Aufgaben im Büro zu verankern. Zweitens ermöglicht es dem Einstellungsteam, die Kandidaten aus der Ferne und über ihre mobilen Geräte zu erreichen, worauf sich die Kandidaten zunehmend verlassen.

Booklet 131+ Recruting Hacks kostenlos downloaden

Verbessertes Engagement ist einer der Hauptvorteile der mobilen Rekrutierung

Die Kandidaten benutzen Smartphones als Ihren einzigen Kontaktpunkt mit der Welt. Ganz gleich, ob es darum geht, ihre E-Mails, Social-Media-Konten oder Nachrichten abzurufen, es wird nun zum De-facto-Platz für die Kommunikation. Dies gilt auch für Arbeitssuchende. Wenn Personalvermittler eine aktive Karriereseite haben, können sie eine Funktion hinzufügen, mit der Arbeitsuchende auf ihren Smartphones Benachrichtigungen erhalten, wenn sie in die engere Wahl kommen. Whatsapp, inzwischen die größte Instant-Messaging-Anwendung in Bezug auf aktive Benutzer, kann sich auch als ein wirksames Engagementinstrument erweisen, bei dem Personalvermittler sofort mit Kandidaten kommunizieren können, wenn diese für eine bestimmte Stelle in die engere Wahl gekommen sind.

Mobile Recruiting Apps

Sogenannte Recruiting-Apps ermöglichen den Einsatz von Recruiter-Software über mobíle Endgeräte. Zu den Funktionen gehören die Erstellung neuer Stellenausschreibungen, die Anzeige von Lebensläufen und Bewerberprofilen, die Benachrichtigung von Bewerbern direkt aus der App heraus, die Bereitstellung von Feedback und die @-Markierung anderer Mitglieder des Rekrutierungsteams, die Genehmigung neuer Stellen und die Erweiterung von Stellenangeboten. Die leistungsfähigsten Apps ermöglichen es den Endbenutzern, die volle Funktionalität der Rekrutierungssoftware über eine für die mobile Nutzung optimierte Benutzeroberfläche zu nutzen.

Was sollte ich bei einer Mobile Recruitingsoftware beachten?

Ihre mobile Rekrutierungssoftware sollte eine Erweiterung Ihres Bewerberverfolgungssystems sein und sie sollten bei der Auswahl eines zu verwendenden ATS-Systems berücksichtigt werden.

Hier sind einige der wesentlichen Merkmale, die eine mobile Version Ihrer Recruitingsoftware enthalten sollte:

  • Anzeige von Bewerbern, Kontakten, Stellen und Praktika.
  • Suche nach Bewerbern und Anzeige von Lebensläufen.
  • Anzeigen von Kunden- und Bewerberkarten und Abrufen des aktuellen Status.
  • E-Mail- und Kalenderaktivitäten automatisch verfolgen.
  • Eine native mobile Anwendung.
  • Erstellen und Anzeigen von Notizen.