Was ist digitale Prozessautomatisierung? (kurz DPA)

Digitale Prozessautomatisierung: Traditionelle Techniken und Ansätze des Businessprozessmanagements (BPM) haben sich durch die Revolution der digitalen Technologien grundlegend verändert. Diese neuen technologischen Lösungen haben sich tiefgreifend auf Unternehmen aller Branchen und Größen ausgewirkt und sie insgesamt wettbewerbsfähiger und innovativer gemacht.

Unter digitaler Prozessautomatisierung versteht man den Einsatz von Softwareanwendungen zur Unterstützung oder zum Ersatz menschlicher Mitarbeiter in Geschäftsprozessen, wodurch diese Prozesse rationeller und effizienter werden. Das kann vom Einsatz von Robotern in der Fertigung bis hin zur schnelleren Bewilligung von Krediten und Hypotheken für Kunden reichen – so grundlegend transformativ können diese Technologien sein.

Inhalt

  1. Wie nutzen Unternehmen die digitale Prozessautomatisierung?
  2. Vorteile der digitalen Prozessautomatisierung
  3. Wann brauche ich digitale Prozessautomatisierung?
  4. Beispiele für digitale Prozessautomatisierung

Wie nutzen Unternehmen die digitale Prozessautomatisierung?

Obwohl die digitale Prozessautomatisierung den traditionellen BPM-Initiativen sehr ähnlich ist, zeichnet sie sich dadurch aus, dass sie den Schwerpunkt auf die Schaffung äußerst positiver Kundenerfahrungen legt und nicht nur auf Kostensenkungen und das Endergebnis.

Die digitale Prozessautomatisierung ist ein wichtiger Bestandteil der digitalen Transformationsinitiativen vieler Unternehmen. Indem Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Daten lenken, die Ihr Unternehmen antreiben, kann die digitale Prozessautomatisierung dazu beitragen, Metriken und wichtige Leistungsindikatoren für die Auswirkungen Ihrer digitalen Initiativen zu liefern.

Vorteile der digitalen Prozessautomatisierung

Die Vorteile der digitalen Prozessautomatisierung für Ihr Unternehmen sind zahlreich und vielfältig.

Im Folgenden nenne ich Ihnen die 3 überzeugendsten Gründe für digitale Prozessautomatisierung:

  1. Manager und Führungskräfte müssen weniger Zeit und Mühe für mühsame manuelle Tätigkeiten aufwenden und haben mehr Zeit, echten Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen.
  2. Unternehmen können flexibler werden und besser auf Kundenwünsche reagieren. Produkte können so schneller eingeführt, verändert, aktualisiert oder entfernt werden.
  3. Geschäfts- und IT-Teams können gemeinsam an einer zukunftsweisenden Initiative arbeiten, die für beide Abteilungen Vorteile bringt und eine engere Zusammenarbeit erfordert.

Wann brauche ich digitale Prozessautomatisierung?

Mit digitaler Prozessautomatisierung können Unternehmen kundenorientierter und reaktionsschneller werden. Da ihr Betriebsmodell durch die digitale Prozessautomatisierung digitalisiert und intelligenter wird, können sie auch mehr Risiken bei der Produktinnovation eingehen.

Schließlich leben wir in einem digitalen Zeitalter, in dem die Kultur des schnellen Experimentierens für alle Unternehmen entscheidend ist. Eine organisations-, personen- und prozessübergreifende Automatisierung trägt dazu bei, diesen Ansatz zu ermöglichen.

Wenn beispielsweise ein neues Produkt von einem Unternehmen schnell auf den Markt gebracht wurde und die Metriken der digitalen Prozessautomatisierung zeigen, dass es bei den Kunden sehr erfolgreich ist, dann kann das Produkt schnell skaliert werden, um den Gesamtumsatz des Unternehmens zu steigern.

Wenn das gleiche Produkt bei den Kunden keinen Erfolg hat, kann es schnell und ohne große Verluste eingestellt werden.

Beispiele für digitale Prozessautomatisierung

Die meisten Geschäftsprozesse, die menschliche Interaktion mit externen Nutzern beinhalten, können von DPA profitieren. Sie können digitalisiert und automatisiert werden, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Hier sind einige Beispiele für digitale Prozessautomatisierung in realen Geschäftsszenarien:

Onboarding von Kunden und neuen Mitarbeitern

Manuelles Onboarding erfordert das Sammeln vieler Informationen, das Verarbeiten von Unterlagen, das Einrichten von Schulungen oder Einweisungen und andere Prozesse. Wenn sich das gesamte Onboarding-Erlebnis in die Länge zieht, können Kunden und neue Mitarbeiter frustriert werden.

Um dies zu verhindern, kann ein Unternehmen DPA einsetzen, um die meisten Schritte des Onboarding-Prozesses zu automatisieren. Dadurch werden Engpässe in den Arbeitsabläufen beseitigt und schnellere und effizientere Übergänge zwischen den einzelnen Schritten ermöglicht. Außerdem wird sichergestellt, dass die Informationen stets korrekt und aktuell sind.

Bestellungen

Bestellungen sind sich wiederholende und wiederkehrende Prozesse, mit denen Unternehmen regelmäßig zu tun haben. Sie erfordern oft mehrere Genehmigungen, was zu Verzögerungen führt und die Produktivität beeinträchtigt. Mit DPA können die Übergänge zwischen den einzelnen Genehmigungen beschleunigt werden. Sobald eine Bestellung zur Genehmigung vorgelegt wird, leitet die DPA-Software die Anfrage automatisch an die zuständigen Mitarbeiter weiter. Sie benachrichtigt auch automatisch den Antragsteller, sobald eine Maßnahme getroffen wurde. Dadurch wird der Zeitaufwand für manuelle Überarbeitungen erheblich reduziert.

Darlehens- und Kreditbewilligung

Die Darlehens- und Kreditgenehmigung gehört zu den Geschäftsprozessen, die von DPA stark profitieren können. Das Zusammentragen von Unterlagen und die Bewertung der Kreditwürdigkeit eines Kunden ist eine schwierige Aufgabe, die viel Zeit und Mühe erfordert, wenn sie manuell durchgeführt wird.

Mit DPA wird der Kreditvergabeprozess automatisiert und gestrafft, um mehr Effizienz, Genauigkeit, Compliance und eine rechtzeitige Genehmigung zu gewährleisten. Die automatisierte Kreditwürdigkeitsprüfung ermöglicht es den Kreditinstituten, ein größeres Volumen an Kreditanträgen zu bearbeiten, während die automatisierte Kreditüberwachung es ihnen erlaubt, die finanzielle Lage ihrer Kreditnehmer zu überprüfen.

Die Vorteile von DPA bei der Darlehens- und Kreditgenehmigung kommen auch den Kunden der Kreditinstitute zugute. Da der Genehmigungsprozess effizienter wird, werden die Kreditanträge schneller bearbeitet und die Kreditnehmer erhalten die bestmöglichen Angebote.

Transport und Logistik

Logistikunternehmen gehören zu den Unternehmen mit den zeit- und arbeitsintensivsten Geschäftsprozessen. Die Erstellung und Erfassung von Rechnungen, die Planung und Verfolgung von Sendungen, die Sicherstellung von Liefernachweisen, die Beilegung von Zahlungsstreitigkeiten. All diese sich wiederholenden Prozesse nehmen unnötig Zeit in Anspruch, wenn sie manuell durchgeführt werden. Außerdem sind sie anfällig für Fehler und Ineffizienzen, die zu großen Verlusten führen können.

DPA kann diese Ineffizienzen reduzieren und Prozesse optimieren, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. DPA rationalisiert nicht nur die Arbeitsabläufe, sondern verbessert auch die Transparenz des Auftrags- und Versandstatus. Letztendlich verbessert es das Geschäftswachstum und hilft beim Aufbau besserer Kundenbeziehungen.

Bücher für Führungskräfte und die es werden wollen

Es gibt Sie wirklich! Bücher die deine Fähigkeiten in Führung und delegieren verbessern. Im Laufe meiner Zeit als Gründer und Führungskraft habe ich viele Bücher gelesen. Leadership Bücher, die mir bei meinen ersten Schritten geholfen haben und wieder andere Bücher, die mir schon im Fortgeschrittenen Stadium geholfen haben. Ich Stelle Dir hier meine Top 3 Leadership Bücher vor, aus denen ich noch heute vieles Lerne.

Der Chef, den ich nie vergessen werde

Ein Buch darüber, wie Sie Loyalität und Respekt Ihrer Mitarbeiter gewinnen.

Gute Chefs essen zuletzt

Das Buch, das jeder Leader kennen muss. Eines der weltweit besten Bücher, wenn es um Leadership geht.

Modern Leading

Das Praxishandbuch für Führungskräfte – Wie Sie zu einer authentischen und charismatischen Führungskraft werden, Mitarbeiter begeistern, Teams führen und Ergebnisse liefern.

Häufig gestellte Fragen

Welche Vorteile hat die digitale Prozessautomatisierung?

1. Manager und Führungskräfte müssen weniger Zeit und Mühe für mühsame manuelle Tätigkeiten aufwenden und haben mehr Zeit, echten Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen.
2. Unternehmen können flexibler werden und besser auf Kundenwünsche reagieren. Produkte können so schneller eingeführt, verändert, aktualisiert oder entfernt werden.
3. Geschäfts- und IT-Teams können gemeinsam an einer zukunftsweisenden Initiative arbeiten, die für beide Abteilungen Vorteile bringt und eine engere Zusammenarbeit erfordert.

Was ist die digitale Prozessautomatisierung?

Unter digitaler Prozessautomatisierung versteht man den Einsatz von Softwareanwendungen zur Unterstützung oder zum Ersatz menschlicher Mitarbeiter in Geschäftsprozessen, wodurch diese Prozesse rationeller und effizienter werden. Das kann vom Einsatz von Robotern in der Fertigung bis hin zur schnelleren Bewilligung von Krediten und Hypotheken für Kunden reichen.

Das könnte dich auch interessieren