Beschreibung

Mit Stellenangeboten in der Google-Suche können Unternehmen von Tausenden Arbeitssuchenden gefunden werden.

Die Google-Suche aggregiert Stellenangebote aus dem Web, unabhängig davon, ob sie von Websites kleiner Unternehmen oder Jobbörsen mit Tausenden Einträgen stammen. So finden Nutzer ganz einfach interessante Angebote direkt in den Suchergebnissen. Stellen auch Sie sicher, dass Ihre Stellenangebote in der Google-Suche erscheinen.

Unternehmen, die ihre Stellen bei Google veröffentlichen, haben Erfolg

Durch die Integration in die Jobsuche von Google konnte ZipRecruiter seine organische Conversion-Rate bei Google um das 4,5-Fache erhöhen.

Über Google for Jobs

Google for Jobs ist ein Aggregator. Das bedeutet, dass Google alle Stellenanzeigen von anderen Websiten überprüft und dann in die Google Suche integriert. Hierfür ist es wichtig, dass die strukturierten Daten auf der Website richtig dargestellt werden, sodass die AI von Google erkennt, dass es sich um eine Stellenanzeige handelt.

Arbeitgebern sowie Inhabern von Jobportalen bietet diese Funktion viele Vorteile:

  • Interaktivere Ergebnisse: Deine Ausschreibungen können in der Google-Jobsuche angezeigt werden, einschließlich des Logos, der Rezensionen, Bewertungen und Jobdetails.
  • Mehr motivierte Bewerber: Die neue Benutzeroberfläche ermöglicht Interessenten, nach verschiedenen Kriterien wie Standort oder Stellenbezeichnung zu filtern. So erreichst du eher Bewerber, die genau nach diesem Job suchen.
  • Stärkere Präsenz und höhere Conversion-Chancen: Jobsuchende können ganz anders mit den Stellenausschreibungen interagieren und gelangen mit einem Klick direkt auf deine Website.

 

Auf Social Media folgen
Details zur Jobbörse
  • Jobbösren-Typ
    Branchen unabhängiges Jobportal
  • Land
    International
  • Zielgruppe
    Ganzer Jobmarkt
  • Website Aufrufe pro Monat
    4 Milliarden
  • Jobangebote pro Monat (Durchschnitt)
    Bis zu 200 Tsd. pro Tag